Produktverantwortliche im DACH30 Programm

Die Rolle als Produktverantwortlicher

1. SHU — wissen

Treibt Wertschöpfung in kurzen Iterationen voran,
ist begleitet durch einen erfahrenen Rollenexperten

  • verantwortet Anforderungsbearbeitung
  • beurteilt und steuert Produktqualität mit dem Team
  • validiert Feature-Anforderungen auf geeignete Granularität
  • Kenntnisse des Geschäfts und des Produktes
  • kann die Produktvision vertreten
  • kennt die eigene Rolle
  • lebt Kundenorientierung
  • betreibt proaktives Stakeholder Management

2. HA — können

Verantwortet Wertströme end-to-end

  • bewertet und trifft unternehmerische Entscheidungen
  • steuert und verantwortet ein komplexes Produkt und kann es mit mehreren Entwicklungsteams entwickeln
  • versteht die Bedeutung seines Produktes im Kontext anderer Entwicklungen
  • priorisiert zielsicher Anforderungen mehrerer Kunden und Stakeholder 
  • übersieht den gesamten Produktprozess: delivery to end (z.B. DevOps)
  • lebt seine Rolle sicher, misst seine Produktivität, Qualität und Wertschöpfung und verbessert sich ständig
  • kann fortgeschrittene discovery Techniken wie Design Thinking einsetzen
  • übersieht die Grundzüge von ‘Lean’ und ‘Flow’

3. RI — beherrschen

Verantwortet strategische Portfolioplanung

  • entwirft strategische Portfolioplanung
  • beherrscht innerhalb der Strategiekompetenz adäquates inspect & adapt
  • identifiziert strategische Themen und Skills für sein Produkt
  • leitet andere PVs auf SHU- und HA-level proaktiv an
  • definiert Value Streams, Wertströme